Sie sind hier

Juni 2021 – ÄTHIOPIEN – Lalibela – Der Anbau ist renoviert

In 2019 hatte das Waisenhaus in Lalibela einen landestypischen Anbau erhalten. Das heißt Wände und Fußboden aus Dung und Lehm und als Tür und Fenster dienten Blechtafeln. Aber endlich stand ein zusätzlicher Schlafraum zur Verfügung. Doch leider war er nicht sicher vor Ungeziefer. Immer wieder wurden die Kinder von Raten heimgesucht, die ihnen ihr weniges Hab und Gut anknabberten. Darüber hinaus besteht durch Raten die Gefahr von Krankheitsübertragungen. Es wurde Zeit, dass der Raum verbessert wird. Die gesamten Arbeiten haben sich etwas in die Länge gezogen, denn sämtliches Material muss stets aus dem 14h Autofahrt entfernten Addis Abeba beschafft werden. Corona hatte alles noch schwieriger gemacht. Aber nun endlich ist es geschafft – ein zementierter Fußboden mit Fliesen, eine richtige Stahltür, ein Fenster und am Ende reichte das Geld sogar noch für einen neuen Anstrich.

Happy und die Kinder freuen sich über den neu gestalteten Raum und wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Sponsoren.