Sie sind hier

Oktober 2019 – TANSANIA – Usa River – „Craddle of Love“

Auf der Reise nach Tansania lernten Ines + Matthias das Waisenhaus „Cradle of Love“ kennen.

Gleich am ersten Tag haben sie sich mit Psteen, dem Manager, zum Wocheneinkauf verabredet. Es ging zum größten Markt von Arusha und schnell war eine ganze Wagenladung im Namen von Gemeinsam für Kinder der Welt eingekauft.

Am Waisenhaus angekommen wurde alles ausgeladen und schnell kamen einige vom Personal mit Kindern dazu um ein gemeinsames Foto zu machen. Das hat im Cradle of Love Tradition. Wer einen Wocheneinkauf sponsert, bekommt als Dankeschön ein Gruppenfoto.

Das Waisenhaus ist in der Nähe von Arusha in dem kleinen Ort Usa River mit Blick auf den Mount Meru.

Im Cradle of Love leben 30 Kinder vom Säugling bis zum Alter von ca. 4 Jahren. Die Einrichtung wird ausschließlich durch Spenden finanziert. Die Betreuung von so vielen kleinen Kindern ist sehr aufwendig, daher wurden auch Ines + Matthias sofort beim Füttern und spielen eingebunden.

Kurz vor ihrem Besuch wurde gerade ein Baby im Feld gefunden. Die Mutter hatte es nach der Geburt dort zurückgelassen. Man hat es mit starkem Sonnenbrand ins Waisenhaus gebracht. Hier wird es nun liebevoll aufgepäppelt. Diese und ähnliche Geschichten haben Ines und Matthias stark berührt.

In Waisenhäusern wie Diesem, wird jede helfende Hand dringend benötigt. Daher sind Volontäre jederzeit herzlich willkommen. Bei Interesse stellen wir gern einen Kontakt her und geben Auskünfte.

Ines hat wie immer einen tollen Reisebericht geschrieben, der kann unter folgenden Link gern gelesen werden:

Reisebericht Ines Tansania