September 2017 - NEPAL - Tokha - Solaranlage für Licht im "COU“

 

In Nepal fällt leider immer wieder der Strom für mehrere Stunden aus, bzw. ist nur wenige Stunden am Tag Strom vorhanden. Deshalb muss er während der Ausfallzeiten mit einem Diesel-Generator selbst betrieben werden.

Da dies auf Dauer recht teuer kommt, haben wir eine kleine Solaranlage installiert, die Strom für die Beleuchtung und den Kühlschrank liefert und damit Nachts immer Strom vorhanden ist, wenn eines der Kids zur Toilette muss. Bisher ging das nur mit Taschenlampen.

Danke an unsere Sponsoren!